Natürliche Wege der Zecke – wie schützt man den Schutz vor Zecken?

0
32

Natürliche Wege der Zecke - wie schützt man den Schutz vor Zecken?Die natürlichen Methoden der Zecken werden es uns ermöglichen, uns effektiv vor diesen unauffälligen Parasiten zu schützen. Milben sind Träger von sehr gefährlichen Krankheiten, einschließlich Lyme-Borreliose, so dass bei familienspaziergängen im Park oder waldtouren der spinnenkontakt mit uns effektiv verhindert werden sollte. Versuchen Sie die besten natürlichen Heilmittel für Milben, die helfen, einen Biss zu vermeiden.

Wie schützt man sich vor Milben? Wie kann man sich nicht beißen lassen? Genug hausgemachte Methoden Zecken. Sie sollten das Risiko verringern, diese Spinne zu beißen, während Sie durch den Wald gehen oder sich auf einer wiese ausruhen. Denken Sie daran, dass Zecken am morgen und am späten Abend am aktivsten sind, daher ist es am besten, sich gegen Mittag für einen Spaziergang zu entscheiden.

Es ist besser, mit dem Mittel der Wege zu gehen, Weg von Straßenrand Gräsern und Büschen. Wenn Sie Blumen und Kräuter auf einer Lichtung sammeln möchten, wählen Sie diejenigen, die in der Mitte wachsen, nicht am Rande, und nur, wenn der Tau gut trocknet.

Natürliche Arten von Milben-Kräuter

Bewährte Methode der Milben sind Kräuter:

  • getrockneter Lavendel-der beruhigende Geruch von Lavendel schreckt nicht nur Milben, sondern auch Flöhe und Mücken ab; Dank ihm werden wir auch den Maulwurf aus dem Schrank befreien
  • Salbei hat einen etwas bitteren Geschmack, den Zecken auch nicht mögen
    Pfefferminze-der frische Geschmack dieses Krauts ermutigt die Parasiten sicherlich nicht zu beißen
    Rosmarin wirkt entspannend und verbessert unsere Konzentration; ganz im Gegenteil wirkt es auf Zecken
  • Thymian hat einen erfrischenden Geruch, der alle Insekten effektiv abschreckt
    Melisse hat einen Geruch in der Nähe von Zitrone, so dass es schnell die Milben treibt
  • Geranium – Duft Geranie oft imitiert ist für Zecken den Geruch von Rosen
    getrockneter Eukalyptus, wie Minze, erfrischt und verscheucht Milben. Rezept für Zecken kräuterpräparat: Rosmarin und Thymian in einer kleinen Menge Wasser geben. Nach einer Stunde in den Sprüher Gießen und Zitronensaft hinzufügen. Umruehret. Das Medikament kann sowohl für sich selbst als auch für Ihren Hund oder Ihre Katze gesprüht werden.

Natürliche Arten von Milben-Kräuter

Natürliche Methoden der Milben-ätherische öle

Milben mögen einige Gerüche nicht, also sollten Sie eines der öle vor dem betreten des Waldes verwenden: Nelken, citronel, Teebaum, Thymian, Salbei, Zitronengras, Minze, süße Mandeln, Patchouli Vor der Verwendung von ätherischen ölen müssen Sie gezüchtet werden. Es genügt, 5 Tropfen des ausgewählten ätherischen öls mit 50 ml Pflanzenöl (Z. B. Traubenkern) zu mischen. Die Ausnahme ist Teebaumöl, das direkt aus dem Glas auf die Haut aufgetragen werden kann.

Einige überzeugen, dass B-Vitamine die Zusammensetzung unseres Schweißes verändern, und dies schreckt Milben zu einem gewissen Grad ab. Eine gute Quelle ist unter anderem Bier.Wenn Sie kein bierfan sind, können Sie auch Getreide, Nüsse, Samen, Bohnen oder Leber und Spinat nehmen, da es sich auch um Lebensmittel handelt, die Reich an Vitamin B sind.

Von Lebensmitteln lohnt es sich, auf Knoblauch zu achten. Sein intensiver Geruch Sie sind mit unserem Schweißgeruch und haben die Zange effektiv beiseite gelegt, um mit uns in Kontakt zu treten.

Wärmende Salben haben in der Regel Eukalyptusöl, Rosmarin, Peruanischen Balsam und Kampfer, die Milben effektiv abschrecken. Unter dem Einfluss von Wärme ist der Geruch von ölen noch intensiver, was zeckenstiche effektiv verhindert.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here